GTA 5 kostete über 200 Millionen Euro

Wenn es ein Videospiel-Equivalent zu Blockbustern gibt, verdient die GTA-Reihe diesen Titel mehr als klar. GTA 4 verkaufte sich alleine in der ersten Woche bereits mehr als 6 Millionen mal und erreicht nun eine Verkaufszahl von 20 Millionen Einheiten. Diese astronomischen Verkaufszahlen sind aber auch nötig, bedenkt man wie viel die Entwicklung eines GTA-Spiels verschlingt. GTA 5 hat nun sage und schreibe 202 Millionen Euro (170 Millionen Pfund) gekostet. Damit ist das Spiel so kostspielig wie ein großer Hollywoodfilm, spielt aber die Kosten auch verlässlich wieder ein.

Quelle: Scotsman